Like us on Facebook

Allgemeines

Short Facts


Der Glocknerman ist eine Non-Stop-Extremradveranstaltung und zugleich die Ultraradmarathonweltmeisterschaft.
Non-Stop: Nach dem Start bleibt die Stoppuhr nicht mehr stehen, (Schlaf-)Pausen zählen als aktive Zeit.
Das Rennen wird als Einzelzeitfahren ausgetragen - Windschattenfahren ist zu keiner Zeit erlaubt.
Der Glocknerman ist ein offizielles RAAM-Qualifikationsrennen.


Die Glocknerman 2017 findet wie folgt statt:
  • 14.6 Anreise, Check-In, Briefing
  • 15.6 Cityradeln (Start 11 Uhr), offizieller Start zum Glocknerman ca. 12 Uhr
  • 17.6 Zielankunft, Abschlussessen, Siegerehrung
  • 18.6 Abreise
2017 findet kein Prolog statt.
Zeige gesamten Zeitplan
Jeder Fahrer braucht mindestens ein Begleitfahrzeug und somit eine Crew von 2-3 Personen aufwärts. Self-support ist nicht erlaubt.

Klassen
Long distance:
Glocknerman ULTRA:
  • 2er Teams
  • 4er Teams
  • Solo Herren (unter 50 Jahren)
  • Solo Damen

Glocknerman CLASSIC:
  • Solo Herren (über 50 Jahren)
  • Solo Damen

Short distance:
Glocknerman SPRINT:
  • 2er Team
  • Solo Herren
  • Solo Damen
Strecke
Der Start findet in der steirischen Landeshauptstadt Graz statt.

Es gibt folgende Strecken:
  • Glocknerman ULTRA: Ultrastrecke (2x Großglockner und lange Lesachtalschleife)
  • Glocknerman CLASSIC:Classicstrecke (1x Großglockner und kurze Lesachtalschleife)
  • Glocknerman SPRINT: Sprintstrecke (Graz und 1x Großglockner)
Eine gute Vorabinformation und Planung ist unerlässlich, bitte informiere Dich rechtzeitig. Eine Sammlung wichtiger Fragen findest Du im FAQ


Rennbesonderheiten



Prolog
2017 findet kein Prolog statt.
CityRadeln
Der Start findet gemeinsam mit dem Grazer CityRadeln statt. Über 600 Hobbyradler fahren gemeinsam im gemütlichen Tempo mit dem Glocknerman Teilnehmern auf gesperrten Straße durch die Stadt. Bei der Labestation nach rund 10km findet schließlich der offizielle Start zum Glocknerman statt.
Tracking und Meldestellen
Jede Crew muss ein Android-Smartphone rein für das Tracking zur Verfügung stellen. Eine anderwertige Nutzung ist nicht zulässig. Bei ausländischen Teilnehmern muss dieses für alle Netze freigeschalten sein (kein SIM-Lock).
Bei jeder Meldestelle hat eine Meldung durch die Crew zu erfolgen.
Winklern
Die Meldestelle Winklern wird dreimal von den Ultra und Classic-Teilnehmern passiert, wodurch es sich empfiehlt hier eine Übernachtungsmöglichkeit für das Betreuerteam zu finden. Direkt zentral gelegen liegt das Gasthof Tauernstern (+43 4822248, info at tauernstern dot com, www.tauernstern.at/). Eine frühzeitige Buchung wird empfohlen!

Auf folgenden Teilstücken gelten vorgegeben Betreuungsmodi (weitere Informationen siehe Durchführungsbestimmungen):


Start - Soboth Leap-Frog Modus
Großglockner Hochalpenstraße Leap-Frog Modus
grundsätzlich 20:30-05:30 Follow-Car Modus


Startgeld


Die Anmeldung zum Glocknerman 2017 beginnt Anfang 2017.

Erst mit dem rechtzeitigen Einlangen des Startgeldes ist die Anmeldung gültig.


Überweisung bis 20.05.2017:
  • Glocknerman SPRINT: 379 Euro
  • Glocknerman SPRINT (2er): 479 Euro
  • Glocknerman ULTRA oder CLASSIC: 549 Euro
  • Glocknerman ULTRA (2er): 699 (pro Team)
  • Glocknerman ULTRA (4er): 799 (pro Team)

Veröffentlichung der Teilnehmerliste: 06.03.2017

Stornobedingungen auf Kulanz des Veranstalters:
Stornierung bis 28.02.2017: 100% des Startgelds abzüglich 80€ Bearbeitungsaufwand
Stornierung bis 31.04.2017: 100% des Startgelds abzüglich 150€ Bearbeitung-und Planungsaufwand
Stornierung bis 20. Mai 2017: 50% des Startgeldes
Danach kann kein Startgeld rücküberwiesen werden.

Es liegt in der Verantwortung des Teilnehmers auf eigenen Wunsch eine Stornoversicherung bei der jeweiligen Versicherung abzuschließen.

Glocknerman Starterbag


Folgende Leistungen sind im Startgeld enthalten:

Long-distance Klassen (Ultra,Classic):
  • Start beim Glocknerman auf der jeweiligen Strecke
  • Glocknerman Startermap inkl. Roadbook in einfacher farbiger Ausführung
  • 1 Gutschein für die Großglockner-Hochalpenstraße Maut
  • Glocknerman Gala:
    • Einzelfahrer: 2 Essengutscheine
    • 2er Team: 3 Essengutscheine
    • 4er Team: 4 Essengutscheine
  • Flickr Fotoservice: Hochauflösende Bilder zur privaten und kommerziellen Verwendung
  • Alle Finisher: Glocknerman Trophy und Glocknerman Finisher T-Shirt
  • Glocknerman Geschenk
  • Aufkleber für Auto und Fahrrad
Short-distance Klasse (Sprint):
  • Start beim Glocknerman auf Sprint-Strecke
  • Glocknerman Startermap inkl. Roadbook in einfacher farbiger Ausführung
  • 1 Gutschein für die Großglockner-Hochalpenstraße Maut
  • Flickr Fotoservice: Hochauflösende Bilder zur privaten und kommerziellen Verwendung
  • Alle Finisher: Trophy und Glocknerman Finisher T-Shirt
  • Glocknerman Geschenk
  • Aufkleber für Auto und Fahrrad

Weitere Essengutscheine, sowie Gutscheine für die Großglockner Hochalpenstraße (je nach aktuellem Gruppentarif) können beim Check-In käuflich erworben werden.

Tracking


Das Tracking der Teilnehmer erfolgt über eine Android-App. Diese App ist vor dem Briefing durch jeden Teilnehmer auf einem und nur für diesen Zweck vorgesehenem Smartphone oder einem Tablet mit SIM-Slot mit Android Betriebssystem zu installieren und während dem gesamten Rennen im Pace-Car zu betrieben. Der Installationslink wird vom Organisationsteam zeitgerecht vorher bekanntgegeben. Andere Betriebssysteme werden nicht unterstützt. Für Teilnehmer, die nicht aus Österreich kommen, muss das Gerät für alle Netze freigeschalten sein (Kein SIM-Lock).

  • Während dem Rennen muss im Pace-Car für dieses Smartphone/Tablet eine durchgehende Stromversorgung sichergestellt sein.
  • Das Gerät darf nur für das Tracking verwendet werden, Telefonate, Internetsuchen, etc. sind nicht gestattet. (ausg. Meldestellenmeldung)
  • Der GPS-Empfang und mobile Daten müssen durchgehend eingeschalten sein. Sollte es einem Teilnehmer nicht möglich sein, ein entsprechendes Gerät oder eine nationale Sim-Karte bereitzustellen, ist die Organisation im Vorfeld zu kontaktieren.
Zusätzlich muss auch ein weiteres eigenes Handy zur Kommunikation mit der Rennleitung mitgeführt und verwendet werden.



Durchführungsbestimmungen

Die Durchführungsbestimmungen sind das offizielle Regelwerk beim Glocknerman. Die Kenntnis dieser durch die Teilnehmer wird vorausgesetzt. Die Durchführungsbestimmungen sind unter Downloads abrufbar.


Bisherige Sieger


Alle Ergebnisse sind unter http://www.glocknermanlive.at/abrufbar.

Jahr Ultra Classic
2016 Rainer Steinberger Bernhard Krause
2015 Patric Grüner Hans-Rudolf «Hansi» Nyfeler
2014 Jacob Zurl Rainer Popp
2013 Joachim Ladler Klaus Dieter Beck
2012 Severin Zotter Christian SINEK
2011 Simon Ruff Beny Furrer
2010 Christoph Strasser Alexander Vonbank
2009 Constantin Ribbentrop Johann Eisenbraun
2008 Wyss Daniel Alexander Vonbank
2007 Christoph Strasser Nicole Fehr
2006 nicht ausgetragen
2005 Wyss Daniel Manfred Guthardt
2004 Valentin Zeller Walther Wessiak




Glocknerman - Ultraradmarathon Weltmeisterschaft