04.03.2017 9:51

Leo Hillinger und Benjamin Karl im 4er Team

Ein prominentes 4er Team ist heuer am Start beim Glocknerman. Benjamin Karl, Leo Hillinger, Hannes Hessenberger und Sandro Jennewein nehmen die Ultra-Distanz zu viert auf sich.


Wir freuen uns, dass Benjamin Karl, Leo Hillinger, Hannes Hessenberger und Sandro Jennewein heuer beim Glocknerman an den Start gehen werden. Gemeinsam als 4er Team werden sie auf die 1000km in Angriff nehmen. Vorab haben wir den Steckbrief von Leo Hillinger und Benjamin Karl veröffentlicht.

Die vorläufige Teilnehmerliste wird am Montag, dem 06.03, veröffentlicht. Die Anmeldung ist nach wie vor noch möglich.

 

Benjamin Karl

Bisherige Erfolge
4-facher Snowboardweltmeister, 2-facher Olympia Medaillengewinner, Top 10 Tour Transalp 2015, 3. Platz Bike Transalp 2015

Wie bist du zum Radfahren gekommen und was fasziniert dich dabei?
Bin schon mit sehr jungen Jahren immer am Rad gesessen und habe mich sogar als 10 jähriger zwischen dem Biken und dem Snowboarden entschieden. Das Bike blieb mir dabei immer als größtes Hobby und Leidenschaft.

Was war dein schönstes Erlebnis beim Radfahren?
Die Zieleinfahrten bei Ultra-Rennen

Wie motivierst du dich für eine Herausforderung wie den Glocknerman?
die Liebe zum Radsport

Wie bereitest du dich auf den Glocknerman vor?
Radfahren, viel Radfahren (-;

Was macht für dich ein gutes Team aus?
Zusammenhalt und die nötige Lockerheit auch schwierige Situationen gut zu überstehen

Meine Stärken im Radsport sind...
definitiv die Flachstücke und die Bergabpassagen (-:

Wie lautet dein Motto?
ganz oder garnicht und immer 100% bei der Sache

 

Leo Hillinger

Bisherige Erfolge
56. Cape Epic, Sieger beim Leithaberg Marathon, 9 Stunden – Ötztaler Marathon

Wie bist du zum Radfahren gekommen und was fasziniert dich dabei?
Durch meinen guten Freund Armin Assinger, er hat mich zum Radsport gebracht! 
Es fasziniert mich einfach bei diesem Sport mit der Natur im Einklang zu sein und dabei den Kopf frei zu bekommen.

Was war dein schönstes Erlebnis beim Radfahren?
Die Teilnahme an der Cape Epic und dabei bis zum Schluss durchgehalten zu haben!

Wie hast du deine(n) Teampartner kennengelernt?
Durchs Radfahren! 

Wie motivierst du dich für eine Herausforderung wie den Glocknerman?
Ich bin ein sehr konsequenter uns zielstrebiger Mensch, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe will ich es auch durchziehen und das ist meine größte Motivation!

Unterstützung im Sport erhaltest du von?
Meiner Familie!

Wie bereitest du dich auf den Glocknerman vor?
Durch die Cape Epic im März 2017 ;-))) und gemeinsames Training mit meinen Teamkollegen.

Was macht für dich ein gutes Team aus?
Ein harmonisches Fahren im Team

Meine Stärken im Radsport sind...
Die Ebene & meine Ausdauer samt Willenskraft!

Wie lautet dein Motto?
3 Worte: Konsequenz, Konsequenz, Konsequenz